Aktuell finden alle Gruppenstunden statt :) Wegfall aller sonstiger coronabedingter Einschränkungen im Rahmen der Jugendarbeit (16. BayIfSMV)

Hike der Pfadi Stufe zum Bundeslager der BdP

06.08.2022

Pfadi Hike zum Bundeslager der BdP (Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder)

Wir das sind Walli, Fisi, Marlies, Kathi und Jana sind von der Franzmühle bis zum Bundeslager der BdP gehiket. Bevor wir los gehen konnten mussten wir noch ein bisschen unsere Rucksäcke umpacken damit alles reinpasste. Als wir entlich fertig waren sind wir losgelaufen und haben uns beim Kuch (Obst- und Gemüseladen in Tölz) noch Äpfel geholt, Walli hat sich dann noch ein bisschen Käse gekauft.

Als wir dann schon an der Ortsgrenze von Tölz waren machten wir unsere erste kurze Pause. Mit neuer Energie gingen wir dann Munter weiter zum Glaßwinklerhof wo unsere nächster Stop war. Am Glaßi angekommen holten wir uns ein Beindelhofeis. Marlies und Walli haben auch ein bißchen Schnittlauch mitgehen lassen.

Frisch gestärkt ging es dann weiter zum Buchner Weier wo wir unser nächstes Päuschen machten. Nach der Badepause übernahm Walli die Führung welche Fisi und Kati davor hatten. Leider hielten wir dann eine Ortgrenze für einen Weg.

Da diese aber durch ein Moor verlief schlugen wir uns durch Gebüsche, Brennnesseln und anderes Gestrüpp auf der Suche nach einem nicht existierenden Weg. Wenigstens hatten wir dann unser Abenteuer.

Nach dem uns aufgefallen war das es hier keinen Weg gab und es anfing zu regnen hingen wir unsere Hängematten in den nächsten Wald und Kochten die von Fisi und Jana vorbereiteten Spätzle.

Fisi und Kathi wurden dann zu Regenwasserfänger um Wasser für den Früchte Tee zu sammeln. Nach dem Kathi zweimal ihren Teller umgeschmissen hatte und jeder etwas von der mitgebrachten Gurke hatte, haben wir uns in unsere Hängematten verkrochen und sind eingeschlafen.

Nach dem Frühstück sind Fisi und Kathi noch auf die umliegenden Bäume geklettert. Als alle mit dem Frühstück fertig waren und zusammen gepackt hatten gingen wir gut gelaunt weiter.

Kurz vor dem Lager haben wir eine Höhle gefunden und sind gleich reingeklettert um sie uns an zu schauen. Im Lager angekommen haben wir erst nach dem Stamm Eulen gesucht, weil dort Doni auf uns wartete.

Nach etwas längerem Suchen fanden wir sie endlich. Da wir Hunger hatten und uns gesagt wurde, dass es hier warmes essen geben sollte gingen wir nochmal durch das ganze Lager. Am ende hatten wir nur ein Feuer um das wir saßen. Marlies hat dann noch Nudeln und Pesto in einem Supermarkt gekauft, die sie dann noch machte.

Kathi hat dann noch ihr Tuch mit einer BdPlerinn getauscht. Dann war es auch schon wieder spät und wir sind nach Hause gefahren.

- Jana